Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 51.

02.11.2014, 16:42

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Probleme mit bonding und systemd

Ich dachte ich haette eine Loesung gefunden, hab ich doch nicht. Deswegen habe ich diesen beitrag wieder entfernt

09.08.2014, 12:08

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Probleme mit bonding und systemd

Ich hab mich in letzter zeit nicht mehr darum gekümmert. Sobalt ich wieder zuhause bin werd ichs mal mit dem verschieben der Dateien versuchen lg chris

20.07.2014, 22:24

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Probleme mit bonding und systemd

Danke fuer die antwort. Networkmanager bekomm ich bei mir ueberhaupt nicht richtig zum laufen. bzw. der NetworkManager Daemon laeuft zwar, aber nm-applet startet nicht sondern bringt folgende meldung: "(nm-applet:462): nm-applet-WARNING **: Failed to register as an agent: (32) Session not found"

17.07.2014, 01:31

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Probleme mit bonding und systemd

Tag die Damen und Herren, ich hab ein kleines Problem mein Ziel ist es meine USB Netzwerkkarte und mein Wlan zu buendeln. meine Konfigurationsdateien sehen folgendermassen aus: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 /etc/systemd/network/bond.netdev: [NetDev] Name=bond0 Kind=bond /etc/systemd/network/bond.network: [Match] Name=bond0 [Network] DHCP=v4 /etc/systemd/network/usb.network: [Match] Name=enp0s20u1u4 [Network] Bond=bond0 /etc/systemd/network/wlan.network: [Matc...

08.02.2014, 21:25

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Problem mit systemd service

Das es eine Session gibt wusste ich nicht, ich dachte wenn sich der benutzer anmeldet wird einfach nur die default shell unter den benutzerrechten gestartet, mit deinem automatisch anmelden script funktioniert alles wunderbar Herzlichen Dank

05.02.2014, 14:13

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Problem mit systemd service

Tag die Damen und Herren, ich hab ein kleines Problem mit systemd. Wenn ich mich nach dem booten in der Konsole anmelde und startx eingebe wird mein X server gestartet und durch meine .xinitrc awesome geladen. Wenn ich nun ein Terminalfenster oeffne bekomme ich meine ganz normale Bash Shell, alles wie es sein sollte. Es sieht folgendermassen aus Quellcode 1 chris@peach ~ $ Nun habe ich mir ein systemd service geschrieben, der genau das tun sollte. Siehe hier: Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12...

09.10.2012, 19:23

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Autofs funktioniert nicht

Als ich vor ner Weile autofs hatte ich auch das Problem das autofs Fehlermeldungsfrei nicht funktioniert hat. Bei mir hat es geholfen als ich autofs nicht per /etc/init.d/autofs start gestartet habe, sondern testweiße manuell per "automount --foreground /etc/autofs/auto.master". Der Output hat mich dann auf die Lösung meines Problems gebracht (was genau ich falsch gemacht hatte weiß ich leider nicht mehr) Soweit ich weiß muss der root mount point vorhanden sein auch wenn man --ghost nutzt. Also ...

27.06.2012, 10:51

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Kernel erkennt meine Maus nicht

Das war ne Gute Idee Mein Fehler war das ich den Treiber für den USB1.1 Controller nicht drinhatte. Da hatte ich erst gar nicht drangedacht weil ja andere USB geräte auch funktioniert haben. Aber das waren alles USB2.0 Geräte. Jetzt läuft die Maus Danke

26.06.2012, 20:01

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Kernel erkennt meine Maus nicht

Hiho, ich hab da nen kleines Problemchen. Mein Kernel scheint meine USB-Maus nicht zu erkennen. Nicht mal in lsusb wird sie angezeigt. Demensprechend funktioniert sie natürlich auch nicht mit xf86-input-evdev, xf86-input-mouse oder gpm. Die Maus funktioniert einwandfrei, hat also keinen Hardware defekt oder so. In anderen Distributionen läuft sie auch ohne Probleme. Ich hab auch schon verschiedene USB Ports durchprobiert. Irgendwo hab ich also beim konfigurieren des Kernels einen Fehler gemacht....

02.04.2012, 13:19

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Mplayer ohne X-Windows?

SDL kann auch direkt auf den Framebuffer zeichnen. Und wenn du beim mplayer SDL als USE flag angibst kannst du auch das nutzen. Ich hab schon öfters Videos ohne X abgespielt via fbcon oder SDL. Das hat eigentlich auch immer Problemlos funktioniert. Nur directfb hab ich nie zum laufen gebracht.

02.10.2011, 16:53

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Kein zugriff auf root mehr

hmm okay. Na dann weiß ich ja was ich in nächster Zeit zu tun hab

02.10.2011, 14:25

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Kein zugriff auf root mehr

So Poedels weg hat funktioniert. Nach dem anmelden als root hab ich gesehen "Last login: Sat Oct 1 19:32:49 CEST 2011 from 72.199.217.87.dynamic.jazztel.es on pts/1" "72.199.217.87.dynamic.jazztel.es" ist definitv kein Rechner von dem ich aus zugegriffen hat. Also Tipp ich jetzt schon mal auf Cracker/Hacker. So auf die schnelle is mir noch aufgefallen das "/var/log/tallylog" existiert und dort nen haufen ip adressen stehen bzw. zeugs wie mail.ppda.go.ug. Gibts irgendwie die möglichkeit die festp...

02.10.2011, 00:59

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Kein zugriff auf root mehr

Tag die Damen und Herren, ich hab mit meinem Gentoo ein ganz gewaltiges Problem. Und zwar folgendes Ich hab hier nen Gentoo Rechner hier hauptsächlich als samba fileserver laufen, allerdings läuft auch ein mysql, lighttpd, nfs und ftp server drauf. Heute mittag konnte ich mich noch ganz normal als root anmelden. Ich hab das System geupdated und danach ein neustart gemacht weil ich auch den Kernel aktuallisiert habe. Gerade eben wollte ich mich wieder als root anmelden. Merkwürdiger weiße funktio...

12.09.2011, 18:39

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Bei Polipo bestimmte Seiten nicht cachen

Hi, ich verwend hier Polipo als caching Proxyserver. Nur möchte ich das bestimmte Seiten nicht gecacht werden. z.b. hab ich einen Webserver auf dem selben Rechner auf dem Polipo läuft. Diese zu cachen wäre sowieso Schwachsinn. Außerdem führt es manchmal zu dem Problem das wenn sich ein Benutzer auf einer Seite anmeldet, polipo diese cached und ein andere Benutzer die Seite die eig bloß für den ersten Nutzer sichtbar sein sollte angezeigt bekommt. Leider habe ich weder in der Dokumentation noch i...

09.08.2010, 18:10

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Welchen Browser nutzt ihr am meisten?

Also ich verwend am liebsten uzbl auf meinem PC. Is unglaublich schlank der browser und deswegen extrem schnell. Besonders schön in der kombination mit nem tiling wm Mir sind die meisten andern Browser dies so gibt einfach total überladen mit funktionen die ich eh nie brauch. Die verschwenden dann nur RAM und machen des Programm langsam. naja und elinks verwende ich auf meinem Netbook, weil der keine grafische oberfläche hat und elinks meiner meinung nach der beste browser für die konsole ist.

03.07.2010, 21:45

Forenbeitrag von: »CHRlS«

[gelöst] Englisches Gentoo

Ahh Herzlichen dank jetzt wird mir einiges Klarer Dann muss ich ja nur LC_MESSAGES=de_DE.UTF-8 von meinem WM setzten lassen und alles müsste passen Öhm wie setz ichn den Thread hier auf gelöst? iwie find ich des grad nicht mehr oO

03.07.2010, 21:20

Forenbeitrag von: »CHRlS«

[gelöst] Englisches Gentoo

Jap Linguas="de" ist auch angegeben. Als Dekstopumgebung verwend ich Awesome. Programme sind midori, uzbl, bluefish, gimp und OpenOffice. Also eig alle die mir grad so einfallen. was mich ziemlich verwundert ist halt das beim Hochfahren locale überall nur POSIX ausgibt. und erst wenn ich nen env-update && source /etc/profile mach, passt alles.

03.07.2010, 18:11

Forenbeitrag von: »CHRlS«

Benötige Tipps für Festplattenaufteilung

Also ext4 läuft bei mir auf drei verschiedenen Rechnern ohne Probleme. zu reiser4 und xfs kann ich nichts sagen. Die hab ich noch nie getestet. Bei mir is /var/tmp/portage als tmpfs im Arbeitsspeicher gemountet. Ich denk des wird schneller sein als xfs. Nur bei sehr großen Packeten muss ich unmounten, weil schlichtweg der Ram nicht reicht

03.07.2010, 16:12

Forenbeitrag von: »CHRlS«

[gelöst] Englisches Gentoo

Tag die Damen und Herren Ich hab mal wieder ein kleines Problem Mein Gentoo ist auf englisch Quellcode 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 C-4600 chris # cat /etc/env.d/02locale LANG="de_DE.UTF-8" LC_COLLATE="C" C-4600 chris # C-4600 chris # locale LANG= LC_CTYPE="POSIX" LC_NUMERIC="POSIX" LC_TIME="POSIX" LC_COLLATE="POSIX" LC_MONETARY="POSIX" LC_MESSAGES="POSIX" LC_PAPER="POSIX" LC_NAME="POSIX" LC_ADDRESS="POSIX" LC_TELEPHONE=...

30.06.2010, 14:19

Forenbeitrag von: »CHRlS«

SSL funktioniert in Webkit-gtk basierenden Browsern nicht

Vielen dank für die schnelle Antwort Jetzt funktioniert wieder alles super